Mittelschule Höchberg
Mittelschule Höchberg

Ganztagesklassen

Ganztagesklassen in Höchberg

 

Seit dem Schuljahr 2008/09 bietet die Mittelschule Höchberg gebundene Ganztagesklassen an (momentan für die 5. und 6.Jahrgangsstufe.)
Die Ganztagsklasse bietet einen rhythmisierten Unterricht von 08:00 Uhr bis 15:30 Uhr an. Das heißt, dass die Fächer nicht Schlag auf Schlag folgen, sondern dass sportliche, musische und spielerische Einheiten eingefügt werden. Zwischen Rechenaufgaben und Aufsatz können sich die Kinder dieser Klasse recken und strecken, singen oder auch am Computer lernen. Ebenso sind Übungseinheiten vorgesehen, damit sich das neu Erlernte setzen kann und die Kinder unter Aufsicht und mit Unterstützung von Lehrern ihre Hausaufgaben machen können. Darüber hinaus wird gemeinsam zu Mittag gegessen. Die Kosten für das Mittagessen müssen monatlich an die Schule gezahlt werden.
Damit die Lehrkräfte auch jedem Schüler mit seinen individuellen Bedürfnissen gerecht werden können, berücksichtigt das Konzept nicht nur Frontalunterricht, sondern auch Einzel- und Gruppenarbeit. Deshalb können auch zwei Lehrer auf einmal unterrichten. Damit die Schule dieses Angebot schultern kann, bekommt sie zusätzlich Lehrerstunden vom Kultusministerium.
Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Profis von außen einzubeziehen. Wie zum Beispiel die Jugendsozialarbeit an Schulen, wenn es um soziale Schwierigkeiten geht.
Grundsätzlich ist die Ganztagsklasse ein freiwilliges Angebot. Das Ziel ist, Jugendlichen Freude am Lernen zu vermitteln, sie zu motivieren, ihnen mit einem guten Schulabschluss den bestmöglichen Start für das Berufsleben zu bieten.


Falls Sie diese Unterrichtsform für Ihr Kind interessieren würde, wären wir Ihnen für eine unverbindliche Information dankbar.

Hier noch einmal die wichtigsten Merkmale der Ganztagesklasse:

1. Was bedeutet Ganztagesklasse?


- die Schüler/Schülerinnen haben jeden Schultag verpflichtend von 08:00 bis 15:30 Uhr Unterricht (am Freitag bis 13:00 Uhr)

- die Zahl der Unterrichtsstunden nimmt nicht zu, sondern wird auf den ganzen Tag verteilt

- die zeitlichen Zwischenräume werden für angeleitete Freizeitgestaltung, Übungen, Hausaufgaben und gemeinsames Mittagessen verwendet

- die Ganztagesklasse läuft bis zum Ende der Schulzeit (Anmeldung für mind. ein Jahr)

- die notwendigen räumlichen Voraussetzungen sind bis Schulanfang vorhanden

- das dazu notwendige Personal wird vom bayerischen Staat mitfinanziert

2. Für wen ist die Ganztagesschule geeignet?

- für Kinder mit berufstätigen Eltern

- für Schüler und Schülerinnen mit Förderbedarf

- für Kinder, die einfach gerne zu uns kommen und Schule als Lebensraum begreifen

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grund- und Mittelschule Höchberg