Mittelschule Höchberg
Mittelschule Höchberg

Alle mussten zum Fototermin antreten

Das Jahresprojekt der Klasse 9aM der Mittelschule Höchberg kommt immer weiter voran. Die Schülerinnen und Schüler haben sich zusammen mit ihrer Lehrerin Mareike Eder vorgenommen, den diesjährigen Jahresbericht der Schule zu erstellen und zu gestalten. Das ehrgeizige Projekt, das von der Idee über die Gestaltung und Finanzierung bis hin zur Verteilung komplett von der Klasse organisiert wird ist nun einen entscheidenden Schritt weitergekommen.

Um das Cover des neuen Jahresberichtes der Schule zu gestalten, war man gemeinsam auf die Idee gekommen, jeden Schüler und jede Schülerin zu fotografieren. Dafür schrieb man jede Klasse einzeln an und unterrichtete sie, dass zu einem bestimmten Tag alle Bilder im Klassenzimmer der 9aM stattfinden sollten. Anhand eines beigelegten Zeitplans wussten alle genau, wann der jeweilige Klassenverband kommen sollte. Das klappte hervorragend. In dem improvisierten „Studio“ mit professioneller Scheinwerferanlage und Spiegelreflexkamera wurde jeder Schüler und jede Schülerin positioniert und dann abgelichtet. Alles lief nach den aktuellen Hygienestandards der Schule ab, denn Corona hätte dem Projekt leicht den Garaus machen können. Aber so funktionierte alles sehr gut und aktuell ist die Arbeitsgruppe der Klasse 9aM dabei, die Bilder zu sichten und für die Verwendung zu optimieren.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grund- und Mittelschule Höchberg