Mittelschule Höchberg
Mittelschule Höchberg

Berufsinformationsabend am 10.10.2019 an der Mittelschule Höchberg

Sechsundzwanzig (26!) auf einen Streich

Eine wichtige Veranstaltung zur Berufsorientierung für Schülerinnen und Schüler fand am Donnerstag, den 10.10.2019  im Schulgebäude der Mittelschule Höchberg  in Form eines Berufsinformationsabend statt. Zu dem umfassenden Ausstellungsangebot zur Berufsfindung in der Aula waren alle Schülerinnen und Schüler der 8. bis 10. Jahrgangsstufe und deren Eltern eingeladen. Darüber hinaus hatten diese die Gelegenheit, sich ganz individuell bei Ausstellern aus fast 30 Berufssparten über deren jeweilige Berufe zu informieren. Darüber hinaus durften sich unsere Schüler gemeinsam mit Ihren Eltern bei zahlreichen Vorträgen informieren.

Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte Konrektor Harry Watzke alle Teilnehmer und erläuterte, dass der Berufsinfoabend dem Bestreben der Schule Rechnung trage, sich nach außen zu öffnen und es deshalb sehr begrüßenswert sei, wenn Impulse aus dem Berufsleben in die Schule getragen würden. Zudem komme der Berufsorientierung an Schulen generell eine immer größere Bedeutung zu.

Frau Böhm von der Handwerkskammer Service GmbH, die für den Berufsinfoabend verantwortlich war, bedankte sich bei den Ausstellern  für ihre Teilnahme, an der für die Jugendlichen so wichtigen Veranstaltung. Frau Böhm betonte, dass ohne die Bereitschaft der Schülerinnen und Schüler sich gemeinsam mit ihren Eltern über ihre berufliche Zukunft  zu informieren sowie das große Engagement von Seiten der Betriebe, ihren Beruf bzw. ihr Berufsfeld vorzustellen, Veranstaltungen wie dieser Berufsinfoabend nicht durchgeführt werden könnten.

Die Aussteller wurden den ganzen Abend über rege frequentiert und beantworteten geduldig die ganz individuellen Fragen der Schülerinnen und Schüler, für die gerade dieser direkte Kontakt eine besonders wichtige Erfahrung ist. Zudem wurde von Seiten der Schülerinnen und Schüler die Gunst der Stunde genutzt, fleißig Praktikumsplätze zu ergattert. Sehr informativ waren auch die Vorträge der Betriebe und  weiterführenden Schulen. Diese ermöglichten unseren Schüler/innen gemeinsam mit Ihren Eltern spannende und interessante Einblicke in die verschiedenen Berufsrichtungen.

Am Ende des Abends waren sich sowohl Aussteller als auch das gesamte Vorbereitungsteam einig, dass es für alle Teilnehmer eine sehr gelungene Veranstaltung war!

Folgende Betriebe und Schulen haben sich an dem diesjährigen Berufsinfoabend an der Mittelschule Höchberg beteiligt:

Steinigke Showtechnic GmbH Waldbüttelbrunn, Stadt Würzburg, Polizeiinspektion Würzburg, Paul Müller Kälte-Klimatechnik GmbH Eisingen,  Firma Röhl GmbH Eisingen, Arbeitsagentur Würzburg, WÜMA Würzburger Medienakademie GmbH, Kern& Schreiber GmbH Altertheim, Hubmann Stahl Höchberg, Vogel Druck und Medienservice GmbH Höchberg, St.Hildegard Fachakademie für Sozialpädagogik Würzburg, Gemeinde Höchberg, Maritim Hotel Würzburg, Raiffeisenbank Höchberg, Sparkasse Höchberg, Bosch Metzger Höchberg, XXXL GmbH &Co.KG Heidingsfeld, Hensel Fahrzeugbau GmbH & Co.KG Waldbrunn, Klara Oppenheimer Schule Würzburg, Schule für Datenverarbeitung Würzburg, Klinikum Würzburg Mitte, Guckenberger GmbH Höchberg, Handwerkskammer Würzburg, Bundeswehr, Norma Würzburg.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grund- und Mittelschule Höchberg