Mittelschule Höchberg
Mittelschule Höchberg

Infos zu Ausbildungsberufen im Kindergarten

Im Rahmen von „Praxis an Mittelschulen“

 

besuchte die Soziales-Gruppe der 8. Klassen

am Dienstag, 12.03.2019 die

Kinderwelt St. Norbert am Hexenbruch,

um etwas über die Berufsbilder

der Kinderpflegerin/des Kinderpflegers und der Erzieherin/des Erziehers zu erfahren.

 

Frau Walter, Erzieherin und Kindergartenleiterin begrüßte

uns im „Foyer“ des Kindergartens.

 

In der Turnhalle erhielten wir ausführliche Informationen  zum Kindergarten mit seinen fünf Gruppen.

                                                        

Die Kinderkrippe, für Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren hat zwei Gruppen,

mit je 12 Kleinkindern,

der Kindergarten, für Kinder im Alter von 3 - 6 Jahren hat drei Gruppen,

mit je 25 Kindern.

In jeder Gruppe werden die Kinder von einer Erzieherin und ein bis zwei Kinderpflegerinnen betreut.

 

So ist der Tagesablauf im Kindergarten:

   7:15 – 9:00 Uhr: Bringzeit: jedes Kind wird mit Händedruck begrüßt

                             und Freispielzeit

  9:00 – 10:00 Uhr: Frühstück und Morgenkreis

10:00 – 12:00 Uhr: gruppenübergreifendes Arbeiten, Projekte, Angebote

12:00 – 13:00 Uhr: warmes Mittagessen oder Brotzeit

13:30 – 16:30 Uhr: Bildungsangebote und Freispiel 

 

Frau Walter informierte uns auch über die Ausbildung

zur Kinderpflegerin/zum Kinderpfleger:

Voraussetzung ist der Qualifizierende Abschluss der Mittelschule.

Es schließt sich eine zweijährige Ausbildung an der Berufsfachschule für

Kinderpflege (mit einem wöchentlichen Praxistag im Kindergarten) an.

 

Die Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher dauert insgesamt fünf Jahre

und gliedert sich in zwei Jahre Vorpraktikum, zwei Jahre Fachakademie in Vollzeitunterricht und ein Jahr Berufspraktikum = Anerkennungsjahr.

Hier ist der Mittlere Schulabschluss Voraussetzung.

 

Nach all diesen wertvollen Informationen wurden wir auf die drei Kinder-

gartengruppen verteilt und durften uns mit den Kindern beschäftigen.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Walter und dem Team

der Kinderwelt St. Norbert am Hexenbruch.

 

 

Die Soziales-Gruppe der 8. Klassen

mit Frau Dietz und Frau Frühwald

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grund- und Mittelschule Höchberg