Mittelschule Höchberg
Mittelschule Höchberg

Schuljahresanfang 2020/21

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

wir hoffen, Sie hatten angenehme Sommerferien und konnten sich trotz der schwierigen Pandemielage etwas erholen.

Wir sind sehr froh, dass wir das neue Schuljahr 2020/21 im Regelbetrieb beginnen können. Das bedeutet, dass alle Schüler wieder gleichzeitig und nach ihrem jeweiligen Stundenplan unterrichtet werden. Dieser geregelte Tagesablauf ist wichtig und bringt bestimmt auch ein gewisses Maß an Normalität zurück. Dennoch müssen wir an der Schule auf die Hygiene achten und uns an die bestehenden Verordnungen halten.   

Bitte informieren Sie Ihre Kinder, dass auf dem gesamten Schulgelände und im Schulhaus Maskenpflicht herrscht. Geben Sie aus diesem Grund Ihrem Kind bitte mindestens zwei Masken für den Unterrichtstag mit, ein Wechsel ist aus hygienischen Gründen notwendig. Die Schule kann leider keine Masken für Notfälle und Vergesslichkeiten bereithalten. 

Alle weiteren Regeln werden den Schülerinnen und Schülern genau erklärt und Sie als Eltern können unser Hygienekonzept auf unserer Homepage nachlesen.

 

Bitte beachten Sie, dass vorläufig die Klassen am Morgen und Mittag unterschiedliche Eingänge/Ausgänge benutzen, um die Schülerströme zu entzerren. 

 

Folgend die Übersicht: 

Haupteingang Rudolf-Harbig-Platz (Richtung Leopold-Sonnemann-RS):

Klassen 9aM/ 9b/ 9c/ 7aM

Nebeneingang Rudolf-Harbig-Platz (Richtung Förderschulzentrum):

Klassen 5aG/ 5b/ 6aG/ 6b/ 7b/ 8aM/ 8b/ 10a/ 10b

 

Auch die Pausen müssen wir wegen den Hygienevorschriften neu organisieren. Die Klassen werden wir in beiden Pausen zeitversetzt auf die Pausenflächen verteilen, um die Zahl der Schülerinnen und Schüler auf den Plätzen zu reduzieren. Der Pausenverkauf der „Knusperbude“ muss leider vorläufig noch pausieren. Bitte geben sie Ihren Kindern eine Pausenverpflegung mit.

 

Für alle weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat und Ihre Klassenleitung.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern ein erfolgreiches und gesundes Schuljahr mit viel Erfolg. 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Christopher Strätling, Harald Watzke und das Kollegium der Mittelschule

 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

im neuen Schuljahr soll an den bayerischen Schulen so viel Präsenzunterricht wie möglich bei bestmöglichem Infektionsschutz für alle Mitglieder der Schulfamilie stattfinden. Ab dem 8. September beginnt daher planmäßig ein Regelbetrieb mit umfassendem Hygienekonzept.

 

Das Corona-Virus wird auch den Start ins kommende Schuljahr in Bayern prägen. Um einen sicheren Schuljahresbeginn mit möglichst viel Präsenzunterricht an den Schulen gewährleisten zu können, starten die Schulen ab dem 8. September 2020 mit einem Regelbetrieb unter Hygieneauflagen. Für die Bayerische Staatsregierung haben der Schulbetrieb und der Gesundheitsschutz der gesamten Schulfamilie im Freistaat oberste Priorität.

Daher tritt an den Schulen ein umfassender Rahmen-Hygieneplan in Kraft. Von zentraler Bedeutung ist dabei - neben einem Konzept zur Lüftung der Unterrichtsräume - dass das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) oder einer geeigneten textilen Barriere im Sinne einer MNB ist grundsätzlich für alle Personen auf dem Schulgelände verpflichtend ist. Ausnahmen von dieser Pflicht sind in begründeten Fällen möglich.

Momentan gilt eine allgemeine Maskenpflicht für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte auf dem Schulgelände auch im Unterricht. Ziel dieser Maßnahme ist, das Infektionsrisiko so weit wie möglich zu minimieren.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grund- und Mittelschule Höchberg