Mittelschule Höchberg
Mittelschule Höchberg

Brief zum Schuljahresabschluss 2019/20

Liebe Schulfamilie, 

 

zum Abschluss eines besonderen Schuljahres möchten wir drei, die Vorsitzende des Elternbeirates, die Schülersprecher und die Schulleitung, noch einmal Bilanz ziehen und einen Blick zurück wie nach vorne werfen: 

 

Freitag der 13. März war ein besonderer Tag. An diesem Tag drehte sich unser Schulleben um 180 Grad. Zunächst sollten die Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen geschützt werden, damit alle an den Abschlussprüfungen teilnehmen konnten, am späten Abend stand dann fest, dass alle Schulen Bayerns geschlossen werden. Wir sind gemeinsam ins kalte Wasser des Distanzlernens gesprungen und mussten unser Lernen umstellen. Mit großem Engagement des Kollegiums, einer guten Disziplin der Schülerinnen und Schüler und die großartige Unterstützung durch die Familien haben wir diese Situation insgesamt doch ganz passabel gelöst. Dank an alle! Gleichwohl ist sicherlich eines klar geworden: Präsenzunterricht ist unersetzlich! Dies spiegelten auch die Aussagen der Schülerinnen und Schüler: Ich will endlich wieder in den Unterricht!  

 

Ein Ausblick ins neue Schuljahr: 

 

Es gibt derzeit Anzeichen, dass die Abstandsregel im Unterricht nicht mehr bestehen bleibt, wir also zu einem "relativ" normalen Stundenplan zurückkehren können. Sicherlich werden wir eine Maskenpflicht und besondere Regeln in den Pausen und den Toiletten in einem wieder neu angepassten Hygieneplan beibehalten. Im Bedarfsfall (sollten Infektionsfälle auftreten) werden wir auf eine Mischung aus Distanz- und Präsenzunterricht umschalten müssen. Wir müssen also weiterhin flexibel bleiben und uns auf mehrere Szenarien vorbereiten.

Ausblick im Bereich der Digitalisierung: 

 

Nach den Sommerferien sollen mehr digitale Endgeräte zur Verfügung stehen, damit wir noch mehr Schülerinnen und Schülern ggf. Geräte ausleihen können. Einige von euch hatten nur ein Smartphone für die Aufgaben des Distanzunterrichts zur Verfügung, das wird sich bessern! Wir werden uns im Bereich der Software/ Hardware und Videotechnik noch einmal weiterentwickeln. Absehbar ziehen Tablets, WLan und Glasfaseranschluss in die unterrichtliche Arbeit ein. Für den hoffentlich nicht eintretenden Fall des vollständigen Online-Unterrichts, stehen der Schule im nächsten Schuljahr entsprechende Software-Lösungen (MEBIS, Microsoft Teams) zur Verfügung.

Dank an dieser Stelle auch an das ganze Schulteam, das oft auch kurzfristig neue  Pläne geschmiedet hat und natürlich dem ganzen Kollegium, das Unterricht in Präsenz und Distanz unter schwierigen Rahmenbedingungen angeboten hat.  

Ihr/euer   
Christopher Strätling  und Harald Watzke

Schulleitung Mittelschule Höchberg

 

Liebe Mitschülerinnen und Mitschüler,

in dieser außergewöhnlichen Zeit des Lernens haben wir Schülerinnen und Schüler ganz besonders unsere Selbstständigkeit bewiesen und große Eigenverantwortung tragen können. Natürlich lief nicht immer alles so rund wie gewohnt, doch haben uns nicht einschüchtern lassen. Vor allem wurde in den letzten Wochen auch der Zusammenhalt und das Vertrauen innerhalb der Klassen- und Schulgemeinschaft auf die Probe gestellt und erfolgreich gefestigt.
Während die Schulleitung am Planen des weiteren Verlaufs war, mussten sich Schülerinnen und Schüler, sowie Eltern zunächst mit wagen Aussichten begnügen. Doch das Warten und Ruhe bewahren hat sich gelohnt. Nun können wir stolz darauf sein, dass es auch durch unser verantwortungsvolles Verhalten innerhalb und außerhalb der Schule allen Klassenstufen ermöglicht wurde, vor Ende des Schuljahres erneut in unserer Schule unterrichtet zu werden. 

 

Liebe Grüße und weiterhin alles Gute

Sarah Salejevic/ Bashar Alibrahim

Schülersprecher im Schuljahr 2019/20

 

Liebe Eltern,

morgen starten wir in die letzte Schulwoche vor den Sommerferien. Sicher freuen Sie sich mit Ihren Kindern auf diese Zeit ohne Lernen und Hausaufgaben.
In den letzten drei Monaten wurden wir alle (Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrer) vor eine „neue“ große Herausforderung gestellt.

Das „normale“ Lernen im Präsenzunterricht konnte nicht erfolgen. In dieser Zeit sind alle Beteiligen über sich hinausgewachsen. Sei es die Eigenverantwortlichkeit bei den Kindern oder die Eltern, die Homeoffice, Betreuung der Kinder und Unterstützung dieser organisieren mussten. Aber auch die Lehrer mussten sich auf die neue Situation einstellen.

Falls Sie Wünsche, Kritik, Anregung oder Lob haben, können Sie sich gerne jederzeit an uns wenden. Wir haben uns seit der Schulschließung im März regelmäßig mit der Schulleitung ausgetauscht und die Punkte, die uns erreicht haben, mit der Schulleitung besprochen.
In dieser besonderen Zeit möchten wir Ihnen und Ihren Familien erholsame und schöne Sommerferien wünschen und hoffen, dass Sie Raum finden, um nach den vergangenen Monaten Kraft für das neue Schuljahr zu tanken.

Außerdem möchten wir an dieser Stelle „DANKE“ sagen!  

Für die Unterstützung im vergangenen Schuljahr, durch Spenden in Form von Kuchen, Brezeln und belegten Brötchen, Ihrer Zeit, Ideen und Vorschläge, die Sie in die Elternarbeit eingebracht haben und damit beigetragen haben, dass unsere Schule ein lebendiger Ort des Austausches ist.

Für die Elternbeiräte: Leider konnte die geplante Elternbeiratssitzung Ende März nicht stattfinden. Für das neue Schuljahr werden wir einen neuen Termin finden. Die nächste Wahl zum Elternbeirat findet voraussichtlich im Anschluss an den ersten Klassenelternabend am Dienstag, den 29.09.2020 um 19:30 Uhr statt.  

Bitte merken Sie sich den Termin schon einmal vor. Die genaueren Informationen erhalten Sie rechtzeitig vor dem Termin.

Herzliche Grüße

Stephanie Abendroth

Vorsitzende des Elternbeirates im Schuljahr 2019/20

 

Ihnen/Euch allen wünschen wir nun gute Sommerferien. Erholen Sie sich gut und laden Sie Ihre/eure Batterien wieder auf für ein neues Schuljahr 2020/21 mit hoffentlich viel Präsenzunterricht, guten Distanzangeboten und weiterhin einer so tollen Schulgemeinschaft!

Ihre

 

Stephanie Abendroth

 

Sarah Salejevic und Bashar Alibrahim       

Christopher Strätling und Harald Watzke

Vorsitzende des Elternbeirats im Schuljahr 2019/20

Schülersprecher im

Schuljahr 2019/20

Schulleitungsteam

Mittelschule Höchberg

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grund- und Mittelschule Höchberg